Neue Doppelspitze bei WSW

WSW erhält mit Dipl.-Ing. Cengiz Tezsoy und Philipp-André Klever neue Doppelspitze in der Geschäftsleitung

 

­­

Nachdem Herr Roland Newe unser Unternehmen zum 15.07. auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich einer neuen Aufgabe bei einem früheren Arbeitgeber, der Mendritzki-Gruppe, zu widmen, trat nach vorrübergehender alleiniger Geschäftsführung von Herrn Philipp-André Klever, nunmehr auch Herr Cengiz Tezsoy als technischer Geschäftsführer zum 1.10. seine neue Aufgabe in unserem Hause an.

Herr Tezsoy ist verheiratet, hat zwei Kinder, ist Diplom-Ingenieur und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in technischen Bereichen der Schmiedebranche.

Gemeinsam mit Herrn Klever, der seit 2013 an Bord der Prange Gruppe und WSW ist, blickt er zuversichtlich in die Zukunft, freut sich auf die neue Herausforderung und auch darauf, Sie künftig persönlich kennen lernen zu dürfen.

WSW erhält Caterpillar SQEP-Zertifikat

WSW erhält das begehrte Caterpillar SQEP-Zertifikat.

 

Am vergangenen Mittwoch war es soweit, Roland Newe und Philipp Andre Klever durften stellvertretend für die Belegschaft der Wilhelm Schulte-Wiese Gesenkschmiede das begehrte Caterpillar SQEP Zertifikat am Standort in Gosselies, Belgien in Empfang nehmen.

 Mit dem SQEP Zertifikat bescheinigt der US Bau- und Bergbaumaschinen Konzern seinen weltweit wichtigsten Zulieferern höchste Qualitätsstandards und hebt sie in den Status eines bevorzugten Lieferanten. Geprüft wurden u.a. die Bereiche Qualität, Prozessmanagement, Arbeitssicherheit, Logistik und die Bereitschaft sich ständig weiterentwickeln zu wollen.

Zurück am Heimatstandort Plettenberg wurden die lobenden Worte von Caterpillar mit Freude über die guten Leistungen gerne an die Mitarbeiter und Kollegen weitergegeben.

Führungswechsel bei WSW

Roland Newe folgt auf Christian Teichert als Geschäftsführer.

csm_wsw-newe-teichert_6e0746a22dAm ersten März 2016 gibt es Änderungen in der Geschäftsführung bei WSW: Dipl.-Ing. Christian Teichert verlässt nach drei Jahren das Unternehmen, um sich einer neuen Aufgabe als Geschäftsführer eines nicht mit WSW im Wettbewerb stehenden Unternehmens zu widmen.

Der reibungslose Übergang ist aber gewährleistet. Bereits seit dem ersten Februar ist Dipl.-Phys. Roland Newe an Bord und übernimmt am ersten März die alleinige Geschäftsführung. Roland Newe ist 50 Jahre alt und seit rund 25 Jahren in der Stahl- und stahlverarbeitenden Industrie tätig. Im Privatleben ist er verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und interessiert sich für Fußball und Mountain-Bike Fahren. „Ich möchte den unter Christian Teichert eingeschlagenen Weg weiterverfolgen und WSW zu einem modernen, weltweit aufgestellten aber auf seine Nischenmärkte fokussierten Unternehmen machen“, so umschreibt Roland Newe seine Vision für die Zukunft von WSW.

Herstellerbezogene Produktqualifikation (HPQ) Oberbau und HPQ Schienenfahrzeuge

bahnSeit dem Jahr 2000 sind wir als Zulieferer in der Bahntechnik sowie im Gleis- und Weichenbau aktiv. Heute nimmt der Anteil dieses Branchenzweiges rund 40% des Gesamtumsatzes ein und ist damit ein bedeutendes Standbein für uns. Unseren Kunden kommt es hierbei auf ein Höchstmaß an Qualität und Verlässlichkeit an, denn geschmiedete, von uns einbaufertig gelieferte Teile, finden unter anderem Anwendung in sensiblen Bereichen des Fahrgestells, der Kupplungstechnik und dem Schienennetz im Hochgeschwindigkeitsbereich. Seit Anfang Oktober haben wir nunmehr neben der Herstellerbezogenen Produktqualifikation (HPQ)HPQ Oberbau nun auch die HPQ Schienenfahrzeuge der Deutschen Bahn erhalten. Diese Zertifizierungen unterliegen strengen bahnspezifischen Regelwerken und sind immer dann vorzuhalten, wenn sicherheitsrelevante Produkte direkt oder indirekt an die Deutsche Bahn AG geliefert werden. Die Re-Qualifizierung erfolgt grundsätzlich im 3-Jahres-Rhythmus.

WSW unter neuer Vertriebsleitung

Philipp-André Klever neuer Vertriebsleiter bei WSW

csm_philipp-klever_01_bc17781b59

Mit heutigem Tage hat Philipp-André Klever, nach zuvor rund 2 ½-jähriger Assistenz von Geschäftsführer Christian Teichert und 1 ½ -jähriger Tätigkeit als Beteiligungscontroller in der Prange Gruppe, die Vertriebsleitung in unserem Hause übernommen.
Der 33-jährige Bankkaufmann sowie Bachelor- und Masterabsolvent aus dem Bereich Finanzen sammelte während seines Studiums erste internationale Erfahrungen in unterschiedlichen Banken und später in diversen Unternehmen der Prange Gruppe.

Wir freuen uns weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für die neue Herausforderung viel Erfolg.

Teamverstärkung im Bereich Vertrieb

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Mitarbeiter Herrn Carsten Löffler vorzustellen.

Carsten LöfflerSeit dem 1. Juni 2015 verstärkt er unsere Vertriebsmannschaft in den Bereichen Neukundenakquise und Kundenbetreuung. Der 28-jährige Groß- und Außenhandelskaufmann hat sich neben seinem betriebswirtschaftlichen Studium weitere Qualifikationen angeeignet, wie beispielsweise die zum Internen Auditor sowie diverse Fremdsprachenzertifikate. Wir wünschen ihm einen guten Start und freuen uns auf seine Unterstützung.

Neue Website

Herzlich willkommen auf unserer neu gestalteten Website …

Wir sind uns sicher, dass wir Sie hiermit besser und kompetenter über die Leistungen unseres Unternehmens informieren können.

Schwerstes Bauteil der Firmengeschichte

Mit einem Einsatzgewicht von 125 kg hat WSW das bis dahin schwerste Schmiedestück seiner Firmengeschichte hergestellt …

Ermöglicht wurde dies dadurch, dass sich eine Projektgruppe abteilungsübergreifend intensivste und kreative Gedanken gemacht hat, wie dieses Ziel erreicht werden kann. Nach einer ersten Vorserie sind wir mittlerweile mit diesem „Schwergewicht“ in der Serienproduktion.

Durch diese Entwicklung konnten wir unser Produktspektrum weiter ausbreiten.